Stockschützen

SV Hadrian Hienheim schafft den Aufstieg in die Landesliga

Die 1. Mannschaft des SV Hadrian Hienheim mit den Spielern Reiner Thoma, Sebastian Arnhofer, Roland Weidinger, Max Moritz und Ersatzspieler Bernhard Alkofer hatte sich viel vorgenommen, als es am Samstag auf die Reise zur Bezirksoberliga ins Eisstadion Mitterteich ging. Durch fleißiges Training in der Eishalle Ingolstadt und gute Turnierergebnisse im Vorfeld war der Grundstein gelegt, den ersehnten Aufstieg in die Landesliga zu schaffen. Im 29 Mannschaften umfassenden Feld in dem jede gegen jede Mannschaft anzutreten hat, war ein Platz unter den ersten 5 das Ziel, der den Aufstieg bringen würde. Schlussendlich war dann der Vizemeistertitel mit 42:14 Punkten und einer Note von 2,008 der Lohn für gutes Training und einer konzentriert geführten Meisterschaft über insgesamt 15 Stunden, verteilt auf Samstag und Sonntag.

 

 

1. Mannschaft des SV Hadrian Hienheim: Aufstieg in die Landesliga
v.li.: Roland Weidinger, Sebastian Arnhofer, Reiner Thoma, Max Moritz, Bernhard Alkofer

 

 

 

Bezirksoberliga VI – Herren

am 04./05.12.2010 im Eisstadion Mitterteich

Ergebnisliste:

Platz Mannschaft Punkte Note/Diff. Stockpunkte

1. SV Hagelstadt 44 : 12 1,621 483 : 298

2. SV Hadrian Hienheim 42 : 14 2,008 504 : 251

3. SV Riekofen 41 : 15 1,594 475 : 298

4. TSV Bernhardswald 40 : 16 1,739 494 : 284

5. SSC GW Maxhütte-Haidhof 39 : 17 1,438 453 : 315

6. VfB Bach 39 : 17 1,304 442 : 339

7. FC Untertraubenbach II 35 : 21 1,254 419 : 334

8. TSV Alteglofsheim II 35 : 21 1,085 408 : 376

9. FC Rosenhof-Wolfskofen 34 : 22 1,371 432 : 315

10. ASV Waldsassen I 34 : 22 1,123 429 : 382

11. TV Waldmünchen 33 : 23 1,228 453 : 369

12. SV DJK/TuS Grafenwöhr 31 : 25 1,095 426 : 389

13. FC Zandt 30 : 26 1,138 404 : 355

14. TSV Friedenfels 29 : 27 1,048 415 : 396

15. ESV Lampenricht-Gleiritsch II 28 : 28 1,091 396 : 363

16. ESC Rötz II 28 : 28 1,046 407 : 389

17. SV Wiesent I 28 : 28 0,939 372 : 396

18. TSV Aufhausen 26 : 30 0,770 348 : 452

19. SSC Bubach 25 : 31 0,882 360 : 408

20. FC Tegernheim 23 : 33 0,879 369 : 420

21. EC Schönberg-Wenzenbach I 22 : 34 0,713 331 : 464

22. DJK Rettenbach 20 : 36 0,809 334 : 413

23. SV Zeitlarn 20 : 36 0,722 345 : 478

24. TSV Nittenau 19 : 37 0,901 366 : 406

25. SV Atzenzell-Sattelbogen 18 : 38 0,736 337 : 458

26. EV Münchshofen II 18 : 38 0,662 307 : 464

27. EC Sonne Bruck II 12 : 44 0,742 345 : 465

28. ESV1927 Regensburg II 11 : 45 0,464 268 : 578

29. EC Schönberg-Wenzenbach II 8 : 48 0,501 268 : 535